Faserverbundwerkstoffe kombinieren vorteilhafte Eigenschaften von Stahl, Aluminium, Holz und Kunststoffen. Sie ermöglichen dadurch Problemlösungen im industriellen Bereich, z.B. im Maschinen- und Apparatebau, Textilindustrie, Fahrzeugbau, Elektrotechnik, Verkehrstechnik, Medizinaltechnik, in Umwelt- und Energietechnik, im Fassadenbau. Viele Anwendungen eröffnen sich zudem mit Trag-Konstruktionen im korrosionsgefährdeten Infrastrukturbereich von Bahn, Umweltschutz und Entsorgung, im Hoch- und Tiefbau.
Anwendungen ergeben sich überall dort, wo z.B. elektrische oder thermische Isolation, Korrosionsbeständigkeit, leichtes Gewicht und trotzdem hohe Festigkeit, einfache Bearbeitung, geringer Unterhalt und lange Lebensdauer verlangt werden.

 GFK IsolatorenGFK Isolatoren2cfk gfk bauteile1

Unsere Schwerpunkte im Produktebereich Verbundwerkstoffe sind einerseits pultrudierte (stranggezogene) Profile für industrielle Bereiche aus Polyester- und Epoxydharzen mit Verstärkung aus Glasfasern oder auch Kohlefaser/Carbon, teilweise aus eigener Fertigung. Wegweisend in der Produktion von Halb- und Fertigfabrikaten stellen wir die unterschiedlichsten Bauteile nach Kundenspezifikationen her, inkl. Mechanischer Bearbeitung. Mit Konstruktionsprofilen und einer Vielzahl von Abdeckungssystemen mit Gitterrosten, Planken, Platten u.s.w. vertreten wir in der Schweiz den führenden Produzenten FIBERLINE COMPOSITES aus Dänemark. Wir planen, bearbeiten und montieren daraus konstruierte GFK-Tragwerke.